Menü Schließen

Spaghetti alla Protein

Heute gibts Spaghetti! Und zwar in einer besonders eiweißreichen Variante. Wir lieben unsere Spaghetti alla Protein und du bestimmt auch sobald du sie einmal probiert hast!

Spaghetti alla Protein Hauptbild
  • Kalorien: 1025 kcal
  • Proteine: 102 gr
  • Fett: 24 gr
  • Kohlenhydrate: 96 gr
  • Kosten: ca. 4€ / Gericht

Jeder liebt Spaghetti Bolognese! Leider wird dazu meist fettiges Hackfleisch verwendet, was die Nähwertbilanz schlecht aussehen lässt. Doch das muss nicht sein! Und in unserem Rezept für Spaghetti alla Protein zeigen wir dir wie. Unsere Variante ist reich an Eiweiß und beinhaltet nur so viel Fett wie nötig. Denn Geschmack geht auch ohne Massen an Fett.

Übrigens eignet sich dieses Gericht auch super für die Arbeit. Es gehört zu der Kategorie an Gerichten die sich sehr gut für das Preppen eignen. Wenn du deine Proteine also mit auf die Arbeit nehmen möchtest, dann sind die Spaghetti alla Protein perfekt für dich. Über Nacht zieht die Soße nämlich noch tiefer in die Spaghetti ein und macht den Geschmack so noch viel intensiver. Probiers doch mal aus!

Spaghetti alla Protein auf Gabel
Spaghetti alla Protein Nahaufnahme
Spaghetti proteinreich

Als Hauptproteinlieferant dient hier das Rinderhackfleisch – light. Du bekommst es bei z.B. bei Aldi oder Lidl. Wir verwenden es in vielen unserer Rezepten wie etwa den Protein-Burgen oder der Monster Protein Lasagne. Denn mit nur 4,8 Gramm Fett auf 100 Gramm hat es deutlich weniger Fett als herkömmliches Rinderhackfleisch. Dieses besteht meist zu um die 20% aus Fett. Darüber hinaus liefert uns das Hackfleisch natürlich jede Menge Geschmack und leckere Proteine. Stolze 84 Gramm steuern sie zu den Spaghetti alla Protein bei. Das restliche Eiweiß stammt übrigens hauptsächlich von den Nudeln.

Durch die Tomaten ist das Gericht darüber hinaus auch noch reich an Nährstoffen und Vitaminen. So sind diese vor allem reich an Vitamin C, verschiedene B-Vitamine, Eisen. Vitamin C ist aus Kraftsport-Sicht besonders interessant das es dir auf verschiedene Art und Weise zu Gute kommt. Denn es kann dir dabei helfen deine Müdigkeit zu verringern, stärkt das Immunsystem und unterstützt den Energiestoffwechsel.

Die Spaghetti alla Protein sind also genau das Richtige für dich wenn du nach einer gesunden Bolognese Variante suchst. Und wir garantieren dir sie schmecken mindestens genau so gut wie das Original! Also lass es dir schmecken!
Spaghetti alla Protein Rezeptbild

Spaghetti alla Protein

Quasi Spaghetti Bolognese in einer besonders proteinreichen Variante
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 20 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Italienisch, Mediterran
Portionen 1 Person
Kalorien 1025 kcal

Zutaten
  

  • 400 gr Rinderhackfleisch - light
  • 125 gr Spaghetti

Soße

  • 1 Dose Tomaten - stückig (mit Knoblauch)
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 Stk. Zwiebel
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Olivenöl
  • 1/2 TL Petersilie

Anleitungen
 

  • Bringe etwas Wasser für die Nudeln zum Kochen. Gebe die Nudeln hinein und koche diese während du die weiteren Schritte für die Soße ausführst.
  • Schneide die Zwiebel in Würfel und den Knoblauch in Scheiben.
  • Erhitze etwas Öl bei hoher Stufe in einer beschichteten Pfanne. Gebe das Hackfleisch in die Pfanne und brate dieses für ca. 3 Minuten scharf an. Zerkleinere es währenddessen mit einem Pfannenwender. Reduziere die Hitze auf mittlere Stufe und gebe die Zwiebelwürfel für 2 Minuten unter gelegentlichem Rühren hinzu. Brate anschließend die Knoblauchscheiben für 30 Sekunden mit an.
  • Lösche das Ganze mit der Dose Tomaten ab. Gebe Petersilie, Salz und Olivenöl hinzu und lasse die Soße auf niedriger Stufe, bei gelegentlichem Rühren, köcheln bis die Nudeln fertig sind.
  • Gieße die Nudeln ab sobald diese fertig sind. Lasse sie für 1 Minute abdampfen (nicht mit Wasser abspülen! das löst die Stärke von den Nudeln und diese bindet die Soße).
    Gebe die Nudeln anschließend in die Pfanne und lasse die Soße für ca. 5 Minuten einziehen. Fertig.
Keyword Bolognese, Hackfleisch, Proteine, Spaghetti

Ähnliche Beiträge