Menü Schließen

Salat mit Putenstreifen

Unser Salat mit Putenstreifen sorgt für sommerliche Frische auf deinem Teller. Kross angebratene Streifen von der Putenbrust und unser leckeres Joghurt Dressing liefern dir jede Menge feinste Proteine.

Fitnesssalat
  • Kalorien: 638 kcal
  • Proteine: 100 gr
  • Fett: 11 gr
  • Kohlenhydrate: 31 gr
  • Kosten: ca. 4,50€ / Gericht

Knackiger Salat mit knusprigen Putenstreifen und dazu ein selbstgemachtes Joghurt Dressing… Wem dabei nicht das Wasser im Mund zusammenläuft, der hat dieses Rezept noch nicht probiert! Denn diese leckere Variante sollte auch den letzten Salatmuffel davon überzeugen einmal Salat zu probieren.

Low Fat, Low Carb und High Protein!

Beim genauen betrachten der Nährwerte ist dir sicherlich aufgefallen dass dieses Gericht nicht nur Low Fat und High Protein ist. Klar unser Motto ist eigentlich Low Fat, High Protein, aber in diesem Fall lassen wir sogar die Kohlenhydrate weg. Daher ist dieses Rezept auch für Fans der Low Carb Ernährung geeignet. Wenn du allerdings auf Kohlenhydrate als Energieträger nicht verzichten möchtest kannst du Reis oder Kartoffeln als passende Beilage zu diesem Salat verwenden.

Salat mit Putenstreifen von Oben
Salat mit Putenstreifen
Salat mit Putenstreifen mit Tomaten

Wenig Fett durch selbstgemachtes Dressing

Gerichte mit Blattsalat sollten etwas leichtes sein. Doch hinter vielen Rezepten die du so im Internet findest versteckt sich eine Fettfalle. Denn der Salat an sich hat natürlich wenig bis kein Fett. Allerdings werden in den meisten Salatsoßen unmengen an Fett in Form von Öl verwendet. Doch nicht so bei uns! Durch unser selbstgemachtes Joghurt Dressing fügst du dem Salat nur 3 Gramm Fett hinzu. Und bekommst dabei weitere 11 Gramm leckerste Proteine. Diese Top Werte kommen vor allem durch den verwendeten Joghurt mit 0,1 % Fett zustande. Außerdem verwenden wir nur eine minimale Menge an Olivenöl, welche als Geschmacksträger benötigt wird.

Mit Putenstreifen zu viel Proteinen im Salat

Trotz vieler Proteine im Dressing bleiben die Putenstreifen in diesem Rezept der Hauptproteinlieferant. Putenbrust halten wir generell für einen der besten Proteinlieferanten. Denn sie besteht zu 23 Gramm aus Proteinen und enthält dabei nur 2 Gramm Fett auf 100 Gramm. Und egal ob im Salat, zu Reis und Brokkoli oder in der Asiapfanne, sie schmeckt immer wunderbar.

Wenn auch du also nach einem knackigen Salat Rezept suchst dann bist du hier genau richtig. Unser Salat mit Putenstreifen liefert dir optimale Nährwerte bei maximalem Geschmack.

Salat mit Putenstreifen mit Joghurt Dressing

Salat mit Putenstreifen

Knackig frischer Fitnesssalat mit Putenstreifen und selbsgemachtem Joghurt Dressing
Zubereitungszeit 15 Min.
Arbeitszeit 15 Min.
Gericht Hauptgericht, Salat
Land & Region Amerikanisch, Deutsch, Französisch, Italienisch, Mediterran
Portionen 1 Person
Kalorien 638 kcal

Zutaten
  

  • 400 gr Putenstreifen
  • 200 gr Salat
  • 1 Dose Mais - klein
  • 2 Stk Tomaten
  • 1 Stk Karotte
  • ½ TL Salz
  • ½ TL Pfeffer
  • ½ TL Paprikapulver - edelsüß
  • ½ TL Paprikapulver - rosenscharf
  • ½ TL Rosmarin

Joghurt Dressing

  • 200 gr Joghurt - 0,1% Fett
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 2 TL Essig
  • 1 TL Olivenöl
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1 EL Schnittlauch - frisch
  • 2 Prisen Salz
  • 2 Prisen Pfeffer

Anleitungen
 

  • Joghurt Dressing
    Zuerst bereitest du das Joghurt Dressing zu. Optimal wäre 1-2 Stunden bevor du den Salat zubereitest, dann zieht der Knoblauch ordentlich in das Dressing ein. Es reicht aber auch wenn du das Dressing im Kühlschrank ruhen lässt während du die Putenstreifen anbrätst. Grundsätzlich gilt umso länger das Dressing durchzieht, desto intensiver der Geschmack.
    Dazu den frischen Schnittlauch in kleine Stückchen schneiden. Etwa so viel dass es einen Esslöffel füllt. Den geschnittenen Schnittlauch in ein Schälchen geben.
    Joghurt, Essig, Olivenöl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer ebenfalls in das Schälchen geben.
    Abschließend den Knoblauch schälen und mit einer Presse in das Schälchen pressen, oder alternativ in feine Würfelchen schneiden und dazu geben. Alles gut miteinander vermischen bis sich ein einheitliches Dressing bildet.
  • Putenstreifen und Salat
    Den Salat unter lauwarmen Wasser ordentlich abwaschen und in kleine Stücke oder Streifen schneiden. Anschließend die Karotte schälen und in feine Streifen schneiden. Die Tomaten ebenfalls unter lauwarmen Wasser abwaschen und in Würfel schneiden. Salat, Tomaten, Karotte und die abgetropfte Dose Mais in eine Salatschüssel geben.
  • Nun widmest du dich den Putenstreifen. Diese ebenfalls unter lauwarmen Wasser abspülen und anschließend gut mit etwas Küchenpapier abtrocknen. Eine Pfanne auf etwas mehr als mittlere Temperatur (bei einem Herd bis Stufe 9 auf Stufe 7) vorheizen. Sobald die Pfanne heiß ist die Putenstreifen hineingeben und unter wenigem Wenden für 2 Minuten scharf anbraten. Hier kannst du die Putenstreifen ruhig etwas in der Pfanne liegen lassen, nicht zu oft umrühren, dadurch entstehen die schönen braunen Stellen.
  • Anschließend den Herd auf mittlere Stufe herunterdrehen und die Putenstreifen unter etwas häufigerem Wenden für weitere 3 Minuten darin braten. Je nach dicke der Streifen kann das auch bis zu 6 Minuten dauern. Etwa eine halbe Minute bevor die Bratzeit vorbei ist die Gewürze (Salz, Pfeffer Rosenscharf, Edelsüß und Rosmarin) dazugeben.
  • Abschließend das Dressing in den Salat geben und alles gut miteinander vermischen. Nun kannst du den Salat mit den Putenstreifen garnieren und genießen.
Keyword Fitnesssalat, Joghurt Dressing, Pute, Putenstreifen, Salat

Ähnliche Beiträge