Menü Schließen

Unsere Philosophie

Hier wollen wir dir einen Einblick in die Philosophie von Protein-Gerichte.de geben und was unsere Kerngedanken zu Ernährung sind.

Unser Ziel

Ziel von Protein-Gerichte.de ist es dir proteinreiche und gleichzeitig fettarme Gerichte zu bieten. Wir wenden uns damit an Freizeit- und Profisportler die ihren oft eintönigen Ernährungsplan um das ein oder andere leckere Gericht erweitern wollen. Aber auch wenn du keinen Sport betreibst, sondern dich einfach gesund und abwechslungsreich ernähren möchtest, findest du hier eine Vielzahl an Rezepten zum nachkochen.

Dabei verwenden wir meist Zutaten die reich an Eiweiß sind, aber stets aus zu unter 5 Gramm Fett auf 100 Gramm bestehen. Somit könnte man unsere Gerichte am ehesten in die Ernährungskategorien Low Fat und High Protein einordnen.

Wie entstehen die Gerichte?

Die Gerichte die wir dir anbieten sind aufgrund jahrelanger Trainingserfahrung entstanden. Das Protein-Gerichte.de Team besteht aus Sportlern die teilweise seit über 13 Jahren im Kraft- und Kampfsport tätig sind. Die dabei gewonnenen Erkenntnisse zum Thema Ernährung fließen in unsere Rezepte und die Philosophie von Protein-Gerichte.de mit ein.

So kennst du wenn du selbst trainierst sicherlich den Sportlertyp der diszipliniert Huhn mit Brokkoli und Reis isst. Daran ist auch überhaupt nichts falsch. Wir sind allerdings davon überzeugt, dass sich ein eiweißreicher und fettarmer Ernährungsplan für die meisten auf Dauer nur durchhalten lässt, wenn dieser auch lecker und abwechslungsreich ist.

Warum enthalten unsere Gerichte viele Kohlenhydrate?

Wenn du dir die Nährwerte unserer Gerichte ansiehst wirst du feststellen, dass die meisten neben vielen Proteinen auch über einen hohen Kohlenhydratanteil verfügen. Zugegeben für Anhänger der Low Carb-Bewegung sind unsere Rezepte meist nichts. Wir sind basierend auf unserer eigenen Erfahrung davon überzeugt, dass du im Sport nur ordentlich performen kannst, wenn deinem Körper ausreichend Kohlenhydrate als Energielieferant zur Verfügung stehen.

Möchtest du unsere Rezepte hingegen fürs Abnehmen verwenden und betreibst kein Sport, dann kannst du in den meisten Fällen die Kohlenhydrate einfach reduzieren. Denn in den meisten Gerichten sind diese hauptsächlich in den Beilagen (Reis, Nudeln und Kartoffeln) enthalten. Welche du dann nach deinem Ermessen weglassen kannst.

Kann man dann mit unsere überhaupt Gerichten abnehmen?

Klare Antwort, natürlich! Die Makros in unseren Gerichten (Proteine, Kohlenhydrate und Fett) sorgen dafür, dass du deine Muskeln versorgen (Proteine) und Fett reduzieren (wenig Fett) kannst, dabei aber gleichzeitig genügend Energie zur Verfügung hast (Kohlenhydrate). Wichtig ist dabei nur dass du dich in Summe in einem Kaloriendefizit befindest. Einfach gesagt bedeutet das, dass du beim Sport und deiner täglichen Betätigung mehr Kalorien verbrennst, als du durch die Ernährung zu dir nimmst. Wie hoch dein täglicher Kalorienbedarf ist findest du in unserem Kalorienrechner heraus.

Möchtest du hingegen Muskeln aufbauen ist es wichtig, dass du dich ein einem Kalorienüberschuss befindest. Das bedeutet du musst mehr Kalroien zu dir nehmen als du durch den Sport verbrauchst. Damit einher geht immer die Zunahme der Fettmasse. Das man ohne “Unterstützung” Muskeln aufbauen kann und dabei gleichzeitig Fett verliert ist ein Mythos. Mit unserer Ernährung kannst du allerdings aufgrund des geringen Fettanteils die Zunahme an Fett auf einem niedrigen Stand halten.

Gesund zu kochen ist doch bestimmt teuer!

Dieser Mythos ist ein weiterer Grund warum Protein-Gerichte.de gegründet wurde. In unserem Umfeld hören wir oft, dass das Kochen mit frischen Zutaten ungeheuer teuer sein soll. Bei uns findest du zu jedem Gericht unter den Nährwertangaben die geschätzten Kosten mit denen du für alle Zutaten des Gerichts rechnen musst. Überzeug dich am besten gleich selbst wie günstig viele unserer Rezepte sind.

Muss man Profi-Koch sein um gesund zu kochen?

Nein auch das ist definitiv nicht der Fall. Keiner innerhalb unseres Teams hat eine Ausbildung zum Koch gemacht. Die Gerichte sind so konzipiert dass sie meist mit wenig Arbeitsaufwand und in einfachen Schritten kochbar sind. Wir haben zwar sicherlich auch das ein oder andere Gericht, bei welchem Kochgrundkenntnisse hilfreich sind. Du wirst bei uns allerdings keine Gerichte finden bei denen du etwa ein Braten stundenlang schmoren oder ein Lammkotelett auf den Punkt garen muss. Viele unserer Rezepte kochen wir selbst in der Mittagspause, vor oder nach dem Training, oder zu anderen Zeitpunkten an denen man nicht viel Zeit und Konzentration hat. Genau das ist die Stärke unserer Gerichte: proteinreich, fettarm, einfach und lecker!

Wir hoffen dass wir mit unseren Rezepten und der Philosophie von Protein-Gerichte.de deinen Alltag und Training bereichern und abwechslungsreicher gestalten können. Lass es dir schmecken!