Menü Schließen

Monster Protein Lasagne

Wie der Name dieses Gerichts schon verrät ist diese Lasagne ein wahres Protein-Monster. Unsere Monster Protein Lasagne liefert dir sagenhafte 137 Gramm feinstes Eiweiß und einen monstermäßig guten Geschmack.

Monster Protein mehrere Lasagne Lagen
  • Kalorien: 1320 kcal
  • Proteine: 137 gr
  • Fett: 29 gr
  • Kohlenhydrate: 113 gr
  • Kosten: ca. 5€ / Gericht

Lasagne, wieder so ein Gericht wie viele aus unserer Kategorie FastFood-Alternativen, die du nicht als Fitnessfood erwartet hättest. In der Standardvariante mag das auch durchaus stimmen. Besonders die Bechamelsoße, sowie der fettige Mozzarella mögen zwar sehr lecker schmecken, machen dir aber mit dem hohen Fettgehalt einen Strich durch die Rechnung. Aber hey, hier kommen wir ins Spiel. Denn wie so oft haben wir auch für dieses FastFood-Rezept eine leckere und vor allem fettarme und proteinreiche Variante, die Monster Protein Lasagne.

Zugegeben falls du nicht als Bodybuilder unterwegs bist dürfte die Menge an Proteinen, welche dir dieses Gericht liefert, für einen ganzen Tag reichen. Aber hey du kannst sie ja mit jemanden teilen der die Proteine und den guten Geschmack genau so schätzt wie du. Für all diejenigen die ernsthafte Kraftsportambitionen hegen ist dieses Gericht eine Offenbarung. 137 Gramm Proteine bei nur 29 Gramm Fett und 100% leckerer Geschmack, ein Meisterwerk!

Monster Protein Lasagne Nahaufnahme
Monster Protein Lasagne auf einem Teller
Protein-Lasagne_Bild2

Wie schafft es diese Lasagne so proteinreich und dabei so fettarm zu sein? Dazu tragen im wesentlichen drei Schlüsselzutaten bei. Zum einen das fettarme Rinderhackfleisch, es steuert 84 Gramm Proteine bei und besteht dabei zu unter 5% aus Fett auf 100 Gramm. Die zweite Schlüsselzutat ist der Skyrella/ Protinella. Der ist eine fettarme Variante zu Mozzarella und liefert zusätzlich satte 28 Gramm Eiweiß. Außerdem trägt vor allem die dritte Zutat zu der unglaublich guten Nährwertbilanz bei: Die Bechamelsoße. Denn wenn du dir das Rezept ansiehst wirst du nämlich feststellen, dass diese darin garnicht vorkommt. Und die brauchen wir auch gar nicht. Protein-Gerichte.de schafft es nämlich dir eine unglaublich leckere Lasagne zu liefern, die komplett ohne Bechamel auskommt.

Egal ob du sie alleine bezwingst oder sie mit jemanden teilst, dieses Rezept wirst du einfach lieben. Und so musst du auch in der Defiphase nicht auf Lasagne verzichten. Probiere sie aus und werde überzeugt vom Monster der Lasagnen!

Monster Protein Lasagne Rezeptbild

Monster Protein Lasagne

Diese Lasagne ist ein Monster! Denn sie liefert dir satte 137 Gramm Proteine!!
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 45 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Italienisch
Portionen 1.2 Personen
Kalorien 1320 kcal

Zutaten
  

  • 400 gr Rinderhackfleisch (light)
  • 500 gr Tomaten passiert
  • 6 Blätter Lasagnenudeln
  • 1 Stk Skyrella/ Protinella
  • 1 Stk Zwiebel
  • 1 TL Olivenöl
  • 2 TL Pizzagewürz
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1/2 Stk Brühwürfel

Anleitungen
 

  • Schneide den Skyrella/ Protinella in dünne Scheiben und lege ihn vorerst bei Seite. Schäle die Zwiebel und schneide sie in kleine Würfelchen.
  • Heize den Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vor.
    Brate während der Ofen heizt das Hackfleisch an, bis es schön krümelig ist. Gebe die Zwiebelwürfelchen hinzu und brate das Ganze für weitere 3 Minuten gemeinsam an.
  • Lösche das Hackfleisch-Zwiebelgemisch mit den passierten Tomaten ab und gebe den Brühwürfel, sowie Salz, Pfeffer, Pizzagewürz, Olivenöl und Knoblauchpulver hinzu. Vermische das Ganze gut miteinander.
  • Nun füllst du eine Auflaufform abwechselnd mit Soße und Lasagneblätter auf. Beginne mit etwas Soße so dass diese den Boden der Auflaufform gut bedeckt. Anschließend kommt ein Lasagneblatt, dann wieder Soße und so weiter. Zum Schluss drückst du alles gut fest, damit sich die Soße gut verteilt und bedeckst alles mit der restlichen Soße, sowie die Skyrella-/ Protinellascheiben.
  • Abschließend muss die Lasagne für 20 Minuten bei 200°C Ober-/Unterhitze und weitere 10 Minuten bei 200°C Umfluft in den Backofen.
    Anschließend die Lasagne auf Verzehrtemperatur abkühlen und es dir schmecken lassen!
Keyword High-Protein, Lasagne, Low-Fat, Mediterrane Küche

Ähnliche Beiträge