Menü Schließen

Kassler mit Sauerkraut und Kartoffeln

Heute gibt es einen Klassiker von Oma. Kassler mit Kartoffeln und Sauerkraut. Bestehend aus nur drei Zutaten handelt es sich hier um ein Sonntagsgericht das schnell und einfach gemacht ist.

Kasslerbraten Seitenansicht
  • Kalorien: 1180 kcal
  • Proteine: 81 gr
  • Fett: 27 gr
  • Kohlenhydrate: 75 gr
  • Kosten: ca. 4,75€ / Gericht

So ein Kassler ist eine feine Sache. Wichtig ist dabei allerdings Kassler vom Rücken zu verwenden. Dieser ist von Natur aus magerer als die Variante vom Nacken. Je nach Quelle besteht der Kassler aus dem Rückenfleisch zu 3,3gr – 5gr Fett. Wenn du kein Freund der Kruste bist, kannst du diese abschneiden. Direkt unter der Kruste liegt das meiste Fett, das bedeutet wenn du dieses ebenfalls abschneidest sparst du dir das eine oder andere Gramm Fett zusätzlich ein.

Kassler mit Kartoffeln und Sauerkraut nur Braten
Kassler mit Kartoffeln und Sauerkraut Sauerkraut Nahansicht
Kassler mit Kartoffeln und Sauerkraut Nahansicht

Kassler mit Sauerkraut, ein echter Klassiker!

Kassler mit Kartoffeln und Sauerkraut hat schon Oma geschmeckt. Der Klassiker aus der deutschen Küche liefert dir nicht nur jede Menge Proteine, sondern auch noch weitere wichtige Nährstoffe. Die Kartoffeln liefern die Ballaststoffe, sowie gute pflanzliche Eiweiße. Klar die Kartoffel ist hier nicht der Hauptlieferant an Proteinen. Die darin enthaltenen Proteine bestehen dafür aber zu einem großen Anteil aus esentiellen Aminosäuren, welche vom Köprer gut aufgenommen werden können.

Wie bereits in anderen Gerichten erwähnt, lieben wir bei Protein-Gerichte.de Kartoffeln vor allem deswegen, weil sie eine vergleichsweise geringe Kaloriendichte haben. D.h. du kannst mehr von ihnen essen wie beispielsweise Nudeln und wirst somit besser satt. Außerdem liefern sie dir viele weitere wichtige Vitamine und Nährstoffe, Vitamin C, B1, B2, Niancin (Vitamin B3), Pantothensäure (Vitamin B5) und Vitamin B6. Auch Mineralstoffe wie Kalium, Kalzium, Magnesium und Phosphor enthält die Kartoffel.

Das Sauerkraut hingegen ist reich an Vitamin C, K und B12, sowie Beta Carotin und Folsäure. Darüber hinaus liefert es dir die Mineralstoffe Natrium, Kalium, Kalizium und Magnesium.

Mit diesem protein-, vitamin- und mineralstoffreichen Gericht tust du deinem Körper also definitiv etwas Gutes!

Rezeptbild

Kassler mit Kartoffeln und Sauerkraut

Omas Klassiker in einer Fettarmen und einfach gemachten Variante.
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 20 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Deutsch
Portionen 1 Person
Kalorien 1180 kcal

Zutaten
  

  • 400 gr Kassler vom Rücken
  • 400 gr Kartoffeln - festkochend
  • 1 Dose Sauerkraut (400gr)
  • 1 Stk Brühwürfel

Anleitungen
 

  • Bringe etwas gesalzenes Wasser für die Kartoffeln zum kochen. Schäle diese und schneide sie in Viertel. Sobald das Wasser gibst du die Kartoffelviertel in den Topf. Koche sie für 15 Minuten.
  • Der Kassler kommt am Stück in einen Topf der groß genug ist dass der Kassler hineinpasst. Gebe anschließend so viel Wasser in den Topf, dass der Kassler vollkommen bedeckt ist. Erhitze den Topf auf mittlere Stufe und lasse den Kassler zusammen mit dem Brühwürfel darin köcheln, bis die Kartoffeln fertig sind.
  • Während Kassler und Kartoffeln vor sich herköcheln kannst du das Sauerkraut nach Anleitung auf der Dose, in der Mikrowelle oder im Topf zubereiten.
  • Sind alle Zutaten fertig, kannst du sie auf einem Teller anrichten und servieren. Den Kassler dazu in Scheiben schneiden. Wenn du zusätzlich Fett sparen willst kannst du die Kruste des Kasslers, sowie das direkt darunter liegende Fett abschneiden.
Keyword Braten, Einfach, Gutbürgerliche Küche, Kartoffeln, Sauerkraut, Schnell, Schwein

Ähnliche Beiträge