Menü Schließen

Joghurt Dressing

Unser Joghurt Dressing ist ein Grundrezept für verschiedenste Salat. Mit seinen niedrigen Fettwerten ist es einfach unschlagbar.

Joghurt Dressing mit Knoblauch
  • Kalorien: 140 kcal
  • Proteine: 11 gr
  • Fett: 3 gr
  • Kohlenhydrate: 9 gr
  • Kosten: ca. 1€ / Portion

Die meisten Salat Dressings sind vor allem eines, reich an Öl. Und das bringt nicht nur Geschmack, sondern auch jede Menge Fett in den Salat. Doch dass Geschmack auch ohne unmengen an Öl geht, beweisen wir in diesem Rezept. Du kannst unser Joghurt Dressing für verschiedene Salate verwenden. Am besten passt es zu Blattsalaten, wie etwa bei unserem Salat mit Putenstreifen. Aber auch als Beilagen Dip, etwa zu Brot und Grillgut, eignet sich dieses Dressing aufgrund seiner Konsistenz sehr gut.

Joghurt Dressing mit Schnittlauch
Joghurt Dressing für Salat
Salatdressing

Die Frische bringt den Geschmack

An dieser Stelle möchten wir ausdrücklich darauf hinweisen frischen Schnittlauch zu verwenden. Zwar kannst du alternativ auch tiefgefrorenen verwenden, auf getrockneten Schnittlauch solltest du aber komplett verzichten. Denn durch den Trocknungsprozess verliert der Schnittlauch deutlich an Geschmack. Wenn du also einen eigenen Kräutergarten hast, dann kannst du deinen eigenen Schnittlauch super in dieses Rezept integrieren. Ansonsten findest du frischen Schnittlauch meist auch in der Gemüseabteilung vieler Einkaufsläden.

Joghurt für mehr Proteine im Dressing

Klar dieses Rezept ist keine Eiweißbombe wie viele andere Gerichte von uns. Soll es aber auch gar nicht sein. Denn wir wollen dir hier vor allem eine fettarme Alternative zu Standard Dressings bieten. Das gelingt uns vor allem durch den Joghurt mit nur 0,1% Fett. Dieser und der geringe Einsatz von Olivenöl sorgen dafür dass die gesamte Portion nur 3 Gramm Fett enthält. Um aber dennoch ein paar Proteine zu deinem Salat hinzuzufügen eignet sich ein Joghurt Dressing optimal. Durch den Joghurt werden immerhin 11 weitere Gramm Proteine zu deinem Salat hinzugefügt. Dagegen sehen andere Dressing Arten, wie beispielsweise eine Vinaigrette alt aus.

Egal ob als Salatsoße oder Dip, unser Joghurt Dressing schmeckt und wertet jedes Gericht mit seiner Frische auf. Lass es dir schmecken!

Joghurt Dressing

Joghurt Dressing

Selbstgemachtes Joghurt Dressing für Salate oder als Dip
Zubereitungszeit 10 Min.
Arbeitszeit 10 Min.
Gericht Beilage, Dip, Dressing
Land & Region Amerikanisch, Deutsch, Französisch, Griechisch, Italienisch, Mediterran
Portionen 1 Person
Kalorien 140 kcal

Zutaten
  

  • 200 gr Joghurt - 0,1% Fett
  • 1 EL Schnittlauch - frisch
  • 2 TL Essig
  • 1 TL Olivenöl
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 2 Prisen Salz
  • 2 Prisen Pfeffer

Anleitungen
 

  • Zuerst den frischen Schnittlauch in kleine Stückchen schneiden. Etwa so viel dass es einen Esslöffel füllt. Den geschnittenen Schnittlauch in ein Schälchen geben.
  • Joghurt, Essig, Olivenöl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer ebenfalls in das Schälchen geben.
  • Zum Schluss den Knoblauch schälen und mit einer Presse in das Schälchen pressen, oder alternativ in feine Würfelchen schneiden und dazu geben. Alles gut miteinander vermischen bis sich ein einheitliches Dressing bildet.
    Tipp: Umso länger der Knoblauch in das Dressing einzieht desto besser schmeckt er. Am besten das Dressing 1-2 Stunden vor dem Verzehr vorbereiten und im Kühlschrank durchziehen lassen.
Keyword Dressing, Joghurt, Kartoffelsalat, Knoblauch, Schnittlauch

Ähnliche Beiträge