Menü Schließen

Arrabiata mit Huhn und Brokkoli

Scharfe Arrabiata Nudeln mit zarten Hühnchenstreifen und knackigem Brokkoli. Die perfekte Mischung aus Schärfe, Vitaminen und jede Menge Eiweiß.

Arrabiata mit Brokkoli und Huhn Hauptbild
  • Kalorien: 928 kcal
  • Proteine: 115 gr
  • Fett: 5 gr
  • Kohlenhydrate: 94 gr
  • Kosten: ca. 4€ / Gericht

Heute wirds scharf! Das Wort Arrabiata stammt, wie es dieses Gericht nicht anders vermuten lässt, aus Italien und bedeutet so viel wie “wütend”. Die Italiener spielen dabei wohl auf die wütende Schärfe der Soße an. Uns machen die Arrabiata mit Huhn und Brokkoli allerdings alles andere als wütend. Im Gegenteil, die Glückshormone sprudeln nur so über, wenn wir uns das Protein zu Fett Verhältnis dieses leckeren Rezepts anschauen. Denn das gesamte Gericht enthält gerade einmal 5 Gramm Fett und kommt dabei auf satte 115 Gramm Proteine. Dieses Gericht beweist das Low Fat, High Protein nicht nur gesund ist, sondern auch enorm lecker sein kann.

Arrabiata mit Brokkoli und Huhn auf Gabel
Arrabiata mit Brokkoli und Huhn Nahaufnahme
ArrabiataHuhn-Bild3

Die Peperoni bringt die Schärfe in die Arrabiata mit Huhn und Brokkoli und wertet das Gericht auch noch optisch auf. Einfach schön diese grünen Stückchen in der Soße. Darüber hinaus schwören viele Atlethen auf den stoffwechselanregenden und thermogenen Effekt der Peperoni, welcher zusätzlich dabei helfen soll die Fettverbrennung anzukurbeln. Zugegebenermaßen scheiden sich darüber die Geister und es gibt bestimmt genau so viele Freizeitsportler und Profis die diese Annahme für Humbug halten. Thermogener Effekt hin oder her, gut schmecken tut das Rezept aufgrund der Peperoni alle mal.

Um dir neben dem tollen Geschmackserlebnis die notwendigen Proteine liefern zu können, setzen wir in diesem Gericht auf zarte Hühnchenstreifen. Diese sind außen scharf angebraten und innen schön zart. Das passt perfekt zu den in Soße getränkten Nudeln.

Um das Ganze abzurunden setzen wir auf Brokkoli. Dieser ist arm an Kalorien und reich an Vitaminen wie C, E, K sowie verschiedenen B-Vitaminen. Darüber hinaus ist Brokkoli besonders reich an Calcium, Magnesium, Eisen, Zink und Kalium.

Dieses Gericht ist also ein super Rundumpaket. Reich an Vitaminen, Mineralstoffen und Proteinen. Dabei sehr fettarm und vor allem lecker!

Arrabiata mit Brokkoli und Huhn Rezeptbild

Arrabiata mit Huhn und Brokkoli

Scharfe Nudeln mit knackigem Brokkoli und zarten Hühnchenstreifen
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 35 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Italienisch
Portionen 1 Person
Kalorien 928 kcal

Zutaten
  

  • 400 gr Hühnergeschnetzeltes
  • 1/2 Dose Tomaten (stückig mit Knoblauch)
  • 125 gr Nudeln
  • 200 gr Brokkoli (tiefgefroren)
  • 2 Stk. Peperoni
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 TL Olivenöl
  • 1 TL Petersilie
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer

Anleitungen
 

  • Bringe Salzwasser in einem Topf zum Kochen.
  • Schneide währenddessen die Peperoni in Scheiben. Gebe die Tomaten aus der Dose sowie die Peperoni Scheiben, das Olivenöl, sowie eine Prise Salz in einen Topf. Verrühre das Ganze und lasse es für 1 Minute aufkochen. Reduziere danach die Hitze auf die niedrigste Stufe und lasse die Soße unter gelegentlichem Rühren vor sich herköcheln während du mit den weiteren Schritten fortfährst.
  • Inzwischen sollte das Nudelwasser kochen. Gebe nun die Nudeln in den Topf und koche sie für die auf der Packung angegebene Dauer.
  • Gib den tiefgefrorenen Brokkoli zusammen mit zwei Esslöffel Wasser in eine Mikrowellen geeignete Schale (ich gebe gerne noch etwas Brühwürfel für mehr Geschmack hinzu) und erhitze diese nach Packungsanleitung. Während der Brokkoli in der Mikrowelle ist kannst du dich dem Hühnchen widmen.
  • Erhitze eine Pfanne auf höchster Stufe und gib das Huhn in die Pfanne sobald diese heiß ist. Brate das Huhn scharf von beiden Seiten für jeweils 1 Minute an. Reduziere die Hitze anschließend auf mittlere Stufe und lasse das Huhn unter gelegentlichem Wenden für weitere 3 Minuten in der Pfanne. Würze das Huhn etwa 30 Sekunden bevor die 3 Minuten um sind mit einem halben TL Salz und einem halben TL Pfeffer.
  • Sobald die Nudeln und der Brokkoli fertig sind, kannst du sie zusammen mit dem Huhn anrichten und es dir schmecken lassen!
Keyword Brokkoli, Hühnchen, Pepperoni, Scharf, Tomatensoße

Ähnliche Beiträge